Profirst Kurzwaffentresor Argon Doppelbartschloss

Profirst Kurzwaffentresor Argon Doppelbartschloss

Profirst Kurzwaffentresor Argon Doppelbartschloss

Verfügbarkeit: Auf Lager
Lieferzeit
2-3 Tage
Artikelnummer
114567

Der Kurzwaffentresor Argon von Profirst verfügt über einen Innentresor, der für die Aufbewahrung von Munition geeignet ist. Der Innentresor ist im Schrank nicht fixiert, er ist also variabel Platzierbar. In dem kompakten, robusten Kurzwaffenschrank Argon können Sie bis zu 5 Pistolen lagern und zusätzlich noch andere, kleine Wertsachen. Ein kostenloser Schaumstoffwaffenhalter ist im Lieferumfang inkludiert.

Bitte beachten: In Deutschland nur als Munitionsschrank verwendbar!

Mehr anzeigen
Versandmethoden
279,90 €
Klassifizierung
Versicherungswert privat DE
Nach Absprache mit der Versicherung
Versicherunswert gewerbl. DE
Nach Absprache mit der Versicherung
Versicherungswert privat AT
Nach Absprache mit der Versicherung
Versicherungswert gewerbl. AT
Nach Absprache mit der Versicherung
Maße
Gewicht in kg
30
Innenmaße in mm (BxHxT)
365 x 460 x 285
Außenmaße in mm (BxHxT)
435 x 530 x 380
Volumen in Liter
43.61
Schloss
Schlosstyp
Doppelbartschloss (inkl. 2 Schlüssel)
Ausstattung
Innentresor serienmäßig
ja
Fachboden verstellbar
ja
Anzahl Fachboden
1
Türöffnungswinkel
max. 90° Öffnungswinkel
Bohrungen
Anzahl Rückwandbohrung
2
Anzahl Bodenbohrung
2
Allgemein
Produktserie
Profirst Argon
Farbe
Weiss
Hersteller
Profirst
EAN
9006072204750

Verschluss:
Doppelbartschloss, 2 Schlüssel inkludiert

Innenausstattung:

  • serienmäßig ein platzierbarer Innentresor (nicht fixiert)
  • Schaumstoffwaffenhalter für 5 Kurzwaffen
  • ein verstellbarer Fachboden

Das neue Waffengesetz in Deutschland ist seit 06.07.2017 in Kraft.
Schränke nach VDMA 24992 (Stand 05/95) sind daher, bei Neuerwerb, nicht mehr für die Lagerung von Waffen in Deutschland zugelassen.

Bereits im Besitz befindliche VDMA 24992-Schränke (Stand 05/95) können weiterhin von deren bisherigen Besitzern genutzt werden.
Schränke nach der VDMA 24992 (Stand 05/95) sind weiterhin als Munitionsschränke zugelassen.