Wertschutzschrank mit Schlüsselschloss

Durch keine andere Variante öffnet sich der Wertschutzschrank so schnell und einfach - Doppelbartschlüssel reinstecken, umdrehen und schon ist der Safe offen! Dokumente, Wertgegenstände, Waffen – mit einem Griff zum Inhalt des Wertschutzschrankes, wenn dieser mit einem Schlüsselschloss ausgestattet ist. Und selbstverständlich ist der Wertschutzsafe ebenso rasch wieder verschlossen – der Schlüssel wird umgedreht und abgezogen, der Tresor ist zu 100 % verschlossen.

Das robuste Schlüsselschloss ist äußerst zuverlässig und in Wertschutzschränken mit zertifiziertem Sicherheitsschutz natürlich speziell getestet – die Bezeichnungen lauten Doppelbartschloss nach Klasse A nach EN 1300 oder Klasse B nach EN 1300.

Ein Wertschutzschrank mit Doppelbart-Hochsicherheitsschloss kann sogar in einem feuchten Bereich aufgestellt werden – Feuchtigkeit macht einem Schlüsselschloss nichts aus!

Für den Fall, dass ein Tresorschlüssel verlorengeht, wird ein zweiter Schlüssel mitgeliefert.

Unabhängigkeit von Strom und Batterie, keinen Zahlencode merken – das sind die Vorteile des soliden Schlüsselschlosses. Nachteil ist der große unhandliche Schlüssel. Der Schlüsselbart oder andere Teile des Schlüssels können eventuell abbrechen. Ein Fachmann entscheidet, wie die beste Vorgangsweise ist – Schlüssel nachmachen oder gesamtes Schloss austauschen.

In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-40 von 92

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-40 von 92

Seite
pro Seite