Waffenschränke mit Elektroschloss

Waffenschränke mit Elektronikschloss sind bei Kunden sehr beliebt, da sie einfach zu bedienen sind und kein Schlüssel sicher aufbewahrt werden muss. Die Lösung, sprich Öffnung, ist im Kopf – einen Zahlencode muss man sich merken, um den Waffenschrank für Kurz- oder Langwaffen inkl. Munition öffnen zu können. Eselsbrücken für Zahlenkombinationen können dabei hilfreich sein.

Die Bedienung ist mittlerweile äußerst komfortabel geworden, da die Tasten die richtige Größe aufweisen und gut lesbar sind. Ab Sicherheitsstufe EN 0 ist die Lagerung von Kurzwaffen (Pistolen, Revolver) und Langwaffen (Gewehre, Flinten) und der dazugehörigen Munition in Deutschland erlaubt. (Regelung § 36 Deutsches Waffengesetz)

Wenn schon Faustfeuerwaffen, Büchsen und Munition gemeinsam unter einem Dach sind, dann sollte auch das geeignete Elektronikschloss zum Waffentresor passen. Es funktioniert durch Eingabe des gewählten Master- und Benutzercodes (auch mehrere möglich). Manchmal lassen sich zusätzliche Funktionen einstellen. So kann man eine minutenlange Sperre des Waffenschrankes programmieren. Diese tritt in Kraft, wenn der Code mehrmalsfalsch eingetippt wurde. Auch die verzögerte Öffnungszeit ist eine Variante – der Waffenschrank geht nicht sofort, sondern vielleicht nach 30 Sekunden auf etc.

Sollte die Funktion des Elektronischen Zahlenschlosses gestört sein, kann dennoch Ruhe bewahrt werden. Durch Mastercode, Notbestromung oder mechanische Schlüsselöffnung (2 Schlüssel inkl.) kann der Waffenschrank geöffnet werden und man hat Zugang zu seinen Kurz- oder Langwaffen.

Der Code für das Elektronikschloss des Waffentresors ist jederzeit veränderbar, ein weiterer Vorteil. Bei den Batterien sollten nur jene verwendet werden, die in der Bedienungsanleitung beschrieben sind. Nur diese gewährleisten eine einwandfreie Funktion.

Elektronikschlösser der Klasse A oder B nach EN 1300 sind nach strengen europäischen Auflagen getestet und eignen sich besonders gut für einen sicheren Kurz- oder Langwaffentresor. Es wird zwischen Elektronikschlössern mit und ohne Revision unterschieden. Ein elektronisches Zahlenschloss mit Revision besitzt zusätzlich ein Schlüsselschloss und kann daher auch mit einem Schlüssel geöffnet werden.

Das elektronische Zahlenschloss gibt es für große und kleine Waffenschränke, für Kurz- und Langwaffentresore und Munitionsschränke.

In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-40 von 49

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-40 von 49

Seite
pro Seite